PARTNER für
kommunale
Dienstleistungen

 Beim Mulchen vereinen sich das Abmähen, sowie das gleichzeitige Zerkleinern des Mulchschnittes. Der Vorteil gegenüber dem Mähen ist darin gegeben, dass auch gröbere und verholzte Pflanzen damit abgeschlegelt und zerkleinert werden können. Aus diesem Grund ist dies ein gängiges Verfahren in der Landschafts- und Böschungspflege.

Flexibel & zuverlässig

Wir sind Ihr professioneller Partner für Mulch-, Hang- und Böschungsarbeiten, sowie für die Beseitigung von Wildwuchs und Unkräutern. Durch unsere fachmännische Pflege erhalten Ihre Grünflächen ein gepflegtes Gesamtbild. Dabei spielt es für uns keine Rolle, ob Sie freie Flächen, Steilböschungen, eine Alm oder einen Wald von uns pflegen lassen wollen. Wir mulchen Straßenbegleitgrünstreifen, Ökoflächen, Brachflächen, Ackerflächen, Weiden, Forststraßen,  usw.

Je nach Einsatzgebiet nutzen wir das wirtschaftlichste Gerät:

Mit dem Traktor (Front- und Seitenschlegelmulcher) mulchen wir weitgehend freie und gerade Flächen wie Weiden und Forststraßen. Für Arbeiten an schwer zugänglichen Orten und Böschungen stehen spezielle Geräte zur Verfügung. Mit unseren funkferngesteuerter Raupenmulcher, der jede noch so steile Böschung erklimmt, mähen wir Regenrückhaltebecken, Bauplätze, Streuobstwiesen usw. Der geringer Bodendruck durch das Kettenlaufwerk (Maschinengewicht ca. 1,4 to), die Wendigkeit, die Geländegängigkeit bis  55° Hangneigung und die Arbeitsbreite von 1,3m ermöglichen ein flexibles und vielseitiges Arbeiten. Unser Auslegemäher eignet sich mit seiner Reichweite von bis  zu 12m besonders gut zum Mulchen von Straßenböschungen. Unser Schreitbagger kann mit einem Mulchkopf ausgestattet werden und eignet sich damit für extreme Geländesituationen.

Zurück nach oben